Anwendung Wimpernextensions

Vor der Anwendung

Benutzen Sie kein Augen Make-up, keine Cremes und keine Wimpernzange. Ebenfalls sollten sie keine Wimperdauernwelle haben. Kontaktlinsen werden vorher entnommen.

 

Die Anwendung

Nach einer ausführlichen Beratung durch Ihre Stylistin, können Sie sich ganz entspannt mit geschlossenen Augen zurücklehnen. Ihr Profi wird die von Ihnen ausgewählten Wimpernextensions mit einer speziellen Technik einzeln auf Ihre natürlichen Wimpern applizieren und mit einem speziellen Kleber fixieren. Die Wimpern werden nie direkt an Ihre Augenlider geklebt. Die Anwendung ist komplett schmerzfrei und ist weder für Ihre Augenlider noch für Ihre Wimpern schädlich oder bedenklich.

 

Nach der Anwendung

Bitte achten Sie darauf, dass die Wimpern in den ersten 48 Stunden nach der Behandlung nicht nass werden, damit der Kleber optimal aushärten kann.Vermeiden Sie deshalb den Kontakt mit Wasser oder Wasserdampf im Bereich der Augen. Zupfen oder Reiben Sie nicht an den Wimpern. Das gilt auch nach jedem Auffülltermin.