Pflege der PMU / Microblading

Pflege der PMU / Microblading

Generell bei allen PMU Behandlungen 3 Tage folgendes beachten / vermeiden:

  • keinen Abdeckstift oder Make-up auf die behandelte Region auftragen
  • vermeiden Sie Räume mit starker Staubentwicklung (Nagelstudio, Reitställe, Baustelle etc.)
  • keine sportliche bzw. schweißtreibende Aktivitäten
  • keine Haare färben (Chemie-Dämpfe)
  • 1 Woche kein Sonnenbaden, Sauna, Solarium oder Schwimmen

 

Bitte wischen Sie am 1. Tag der Behandlung stündlich mit einem feuchten Wattepad über die pigmentierte Zone und tragen Sie anschließend eine normale Wund- und Heilsalbe wie Bepanthen Creme für Augen & Nase dünn (!!!) auf.

Ab dem 2. Tag bis zum Abfallen des Schorfes bitte 3 x täglich Wischen und Eincremen.

Achtung: Zu viel Salbe führt zu einer Überfettung der Haut, so dass sich die Farbpigmente dann schlechter einlagern. Ein zu trockenes Abheilen, ohne Creme, hingegen führt zu einer übermäßigen Schorfbildung. Beides, – zu fett oder zu trocken, ist nicht erwünscht.

 

Sollte etwas geschwollen sein:

Kühlen Sie mit eiskalten feuchten Wattepads oder Kühlgelkissen. Kühlen Sie 10 Minuten lang.